2011 - Hexenjagd *Jubiläum*

Es heißt, man soll nicht alles glauben, was man sieht. In einem amerikanischen Dorf des 17. Jahrhunderts beschuldigen junge Mädchen ehrbare Bürger der Hexerei. Sie würden die Mädchen nachts heimsuchen und quälen, über ihren Köpfen kreisen die Vögel der Hölle. Die Hysterie wird zum Lauffeuer, das auch die Kirche nicht mehr löschen kann sondern noch weiter anfacht. Doch was steckt wirklich hinter den Anschuldigungen? Eifersucht, Habgier, Rache?

Der Poetische Anfall begibt sich in Arthur Millers „Hexenjagd“ auf die Suche nach der Wahrheit. Zum 20. Bühnenjubiläum die Inszenierung einer wahren Geschichte mit Livemusik!

 

Mitwirkende:

John Proctor – Matthais Kammer

Elizabeth Proctor – Verena Mathieu

Abigail Williams – Anna Rosarius

Mary Warren– Irene Breunig

Betty Parris – Janina Kraus

Mercy Lewis - Liesel Heiermann

Dienstmädchn der Parris - Marie Ossenkopf

Richter Danforth – Daniel Schraknepper

Richter Hathorne – Roland Müller

Ann Putnam / Sarah Good – Dinah Frohnert

Thomas Putnam - Tilman Bracht

Reverend John Hale – Lars Temme

Reverend Samuel Parris - Leonard Schiel

Rebecca Nurse – Henriette Alert

Francis Nurse – Johannes Bachstädter

Ezekiel Cheever – Frithjof Schaefer

Martha Corey / Tituba – Nuria Escobar Corral

John Willard – Patrick Gerding

Giles Corey – Conrad Schnöckel

 

Regie: Christoph Schulze

 

Licht und Technik: Niklas Radbruch

Klavier: Frithjof Schaefer

Schlagzeug: Carlos Steurer

Gitarre: Artur Karle

Saxophone: Liesel Heiermann

Einer flog über das Kuckucksnest

Aufführungen:
Sa, 11.05.2019 (Premiere)
So, 12.05.2019
Di, 14.05.2019
Mi, 15.05.2019
Fr, 17.05.2019
Sa, 18.05.2019 (Dernière)

 

Beginn: 20 Uhr
Klangbrücke Aachen (Kurhausstr. 2)


Eintritt: 6 Euro
Abendkasse ab 19:30 Uhr
Vorverkauf ab 22.04.2019 im AStA-Büro (Pontwall 3)

Free Joomla! template by L.THEME